Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Am Freitag, 17.
November 2017, lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde aus ihren Lieblingsbüchern vor.
Mit dabei ist auch der Bundestagsabgeordnete Uwe Schmidt.

„Ich nehme am bundesweiten Vorlesetag teil, weil ich das Vorlesen aus meiner Kindheit
nicht missen möchte und auch meiner Tochter oft und gerne vorgelesen habe. Denn
Lesen fördert nicht nur die Sprachkompetenz, es regt die Fantasie an und bietet einen
Ausgleich zu unserem hektischen Alltag“, erklärt der Abgeordnete. Für ihn ist es
selbstverständlich, den Vorlesetag der Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche
Bahn Stiftung zu unterstützen. Uwe Schmidt liest vor am

Freitag, 17. November 2017, um 10:30 Uhr,
in der Kita-Braunstraße, 27574 Bremerhaven.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag
anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen.
Im vergangenen Jahr gab es eine neue Rekordbeteiligung: Mehr als 135.000
Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele
Akteure aus Politik, Kultur und Medien.

Icon

PM Wahlkreis 01/2017 - Bundesweiter Vorlesetag: Uwe Schmidt zu Gast in der Kita Braunstraße in Bremerhaven 115.31 KB 5 downloads

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Am Freitag, 17. November...